Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Startschuss für den Stadtteilfonds

Sie haben eine Idee?
Sie möchten gemeinsam mit Ihren Nachbarn in Helmstedt eine Aktion starten?
Kein Problem! 
Ab dem 01.06.2024 unterstützt der Stadtteilfonds Sie mit Beratung und finanziellen Mitteln. Bis zu 500 € je Aktion können beantragt werden und das ganz einfach auf einer DIN A4 Seite, digital oder analog. Beratung gibt es im Caritas-Stadtteilbüro, Markt 11 in Helmstedt.

 

Unter dem Motto „Wir fördern Deine Idee für ein gutes Zusammenleben in Helmstedt“ wurde seit Beginn des Jahres ein Stadtteilfonds aufgebaut. 

Die Mittel für den Fonds kommen aus der Selbsthilferichtlinie des Landes Niedersachsen,

stehen zunächst für zwei Jahre zur Verfügung und werden durch den Caritasverband für den Landkreis Helmstedt verwaltet.


Was den Stadtteilfonds besonders macht ist, dass jede Person einen Antrag stellen kann, die ihren Wohnsitz in Helmstedt hat. 

Es braucht keinen Verein oder Träger. 

Eine weitere Besonderheit ist, dass eine Bewohnerjury, bestehend aus acht HelmstedterInnen, über die Anträge entscheidet. 

Sie prüft, ob die vorgeschlagenen Aktionen förderlich für ein gutes Zusammenleben sind. 

Die Jury tagt regelmäßig einmal im Monat, so dass Aktionen auch zeitnah umgesetzt werden können.


Weitere Informationen und das Antragsformular finden sie auf der Webseite des Caritasverbandes: 

https://www.caritas-helmstedt.de/stadtteilfonds/ 
Wir freuen uns auf Ihre Ideen!
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

78303_original_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Spenden

an den Caritasverband Helmstedt. Wenn Sie den Caritasverband für den Landkreis Helmstedt unterstützen möchten. [mehr Informationen]